MeSax-Mediathek

Mit MeSax-Mediathek können Lehrkräfte online die Verfügbarkeit von Bildungsmedien recherchieren und diese bestellen bzw. beziehen. Die Anwendung unterstützt sowohl den physischen Verleih über die Medienpädagogischen Zentren als auch die digitale Bereitstellung von Kreis- und Landeslizenzen.

Wofür wird es genutzt?

Die der MeSax Mediathek erlaubt es Schülerinnen und Schülern, auf geschützte Medieninhalte zuzugreifen.

Wie funktioniert es?

Jeder Nutzer kann mit seinem Schullogin-Account direkt auf die MeSax-Mediathek zugreifen.

Beispielszenarien

  1. Eine Lehrkraft verschickt an die Schülerinnen und Schüler einen Link mit einer Quelle, die angeschaut werden soll.
  2. Die Schülerinnen und Schüler nutzen die MeSax Mediathek zur Recherche.
  3. Eine Klasse informiert sich auf MeSax, wie man Lernvideos selbst produziert. Bei der Gestaltung von Lernvideos vertiefen die Schülerinnen und Schüler das Verständnis des Lernstoffes und entwickeln ihre Medienkompetenz weiter.

Welche Investitionen sind nötig?

MeSax Mediathek wird vom Landesamt für Schule und Bildung im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus zentral bereitgestellt und steht allen Schulen in Sachsen kostenfrei zur Verfügung.

Einzelne Medien stehen nicht allen Nutzern zur Verfügung, wenden Sie sich an das zuständige MPZ.

Was ist zu beachten?

Für das Webportal https://schullogin.de/ wird die Nutzung einer möglichst aktuellen Browserversion empfohlen.