Schnellstart Lehrkräfte

Der Dienst „Videokonferenz“ ist nur für Lehrkräfte sichtbar. Lehrkräfte können Videokonferenzen anlegen, verwalten und weitere Teilnehmende über einen Link einladen. Teilnehmende benötigen keinen eigenen Schullogin-Account. Zum Halten einer Videokonferenz empfehlen wir, die aktuelle Version der Browser Chrome oder Firefox zu nutzen.

Gefahr

Bitte posten Sie die Links und Screenshots der Einwahlnummern nicht in öffentlichen Kanälen, da sonst ggf. Dritte an den Konferenzen teilnehmen können.

Um sich und die Schülerinnen und Schüler zu schützen, empfehlen wir die Nutzung von Raumcodes.

Anmeldung

  1. Bitte öffnen Sie auf der Startseite von Schullogin den Dienst „Videokonferenz“.

    Oeffnen
  2. Es öffnet sich ein Zwischenfenster, das Ihnen mitteilt, welche Schullogin-Daten an den Videokonferenz-Dienst BigBlueButton übermittelt werden.

    Bitte bestätigen Sie die Datenübertragung.

    Oeffnen
  3. Sie gelangen auf die Startseite des Videokonferenz-Dienstes BigBlueButton.

Videokonferenz anlegen und starten

  1. In diesem Bereich können Sie Einstellungen für Ihre persönliche Videokonferenz vornehmen. Bspw. können Sie (1) die Einstellungen eines bestehenden Videokonferenzraumes ändern, (2) einen neuen Videokonferenzraum erstellen, (3) den Link zum Videokonferenzraum kopieren und (4) die Videokonferenz starten (vgl. folgende Abbildung).

    Übersicht
  2. Wenn Sie (1) die Einstellungen eines bestehenden Videokonferenzraumes ändern oder (2) einen neuen Videokonferenzraum erstellen, können Sie die folgenden Raumeinstellungen bearbeiten.

    Oeffnen

    Danach klicken Sie auf „Raum aktualisieren“.

    Hinweis

    Bitte nutzen Sie die Funktion des Raumcodes, um unberechtigten Teilnehmer*innen den Zutritt zu erschweren.

  3. Anschließend (3) kopieren Sie den Link des Videokonferenzraums und schicken diesen, z. B. über den Nachrichten-Dienst von Schullogin, an andere Teilnehmende Ihrer Videokonferenz, wie bspw. Schülerinnen, Schüler, andere Lehrkräfte, Eltern oder externe Partner. Die Teilnehmenden können ohne Schullogin-Account an der Videokonferenz teilnehmen.

    Schließlich können Sie (4) die Videokonferenz starten.

Videokonferenz durchführen

  1. Nachdem Sie die Videokonferenz gestartet haben, folgt ein Zwischenfenster mit Mikrofon und Kopfhörer. Durch Klick auf das entsprechende Icon entscheiden Sie, ob Sie an der Videokonferenz mit Mikrofon teilnehmen oder ohne Mikrofon und nur zuhören wollen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, mit dem Telefon an der Videokonferenz teilzunehmen.

    Hinweis

    Durch Neuladen der Seite können Sie diese Einstellung jederzeit erneut treffen.

    Mic
  2. Beim Klick auf „Mit Mikrofon“ öffnen sich zwei Fenster, die Sie darüber informieren, dass Sie den Zugriff auf Ihr Mikrofon erlauben müssen.

    Klicken Sie bitte auf „Zulassen“.

    Microphone erlauben
  3. Anschließend können Sie Ihr Mikrofon mit Hilfe des Echotests testen.

    Microphone erlauben

    Falls Sie sich selbst gut hören können, klicken Sie bitte auf „Ja“. Anschließend treten Sie der Videokonferenz bei.

    Im Fall, dass Sie sich selbst nicht hören können, klicken Sie auf „Nein“. Daraufhin öffnet sich ein Fenster, in dem Sie Ihre Audioeinstellungen ändern und ggf. ein anderes Mikrofon und/ oder einen anderen Lautsprecher auswählen können. Schließlich klicken Sie auf „Erneut versuchen“.

    Microphone Fail

    Anschließend können Sie Ihr Mikrofon mit Hilfe des Echotests erneut testen.

Steuerungselemente

Steuerelemente

Durch Klicken auf das Mikrofon-Symbol können Sie sich stummschalten bzw. die Stummschaltung wieder aufheben.

Durch Klicken auf das Telefonhörer-Symbol können Sie die Videokonferenz verlassen oder wieder beitreten.

Durch Klicken auf das Kamera-Symbol können Sie die Kamera ein- bzw. ausschalten.

Durch Klicken auf das Bildschirm-Symbol können Sie Ihren Bildschirm für die anderen Teilnehmenden freigeben. Diese Funktion wird Ihnen allerdings nur angezeigt, wenn Sie Präsentator der Videokonferenz sind und ihr Endgerät dies unterstützt.