Dateiablage (Nextcloud)

In der Dateiablage können Lehrkräfte Dateien strukturiert in Ordnern ablegen und zeitlich begrenzt für Einzelpersonen oder Gruppen von Schullogin-Nutzenden freigeben. Je nach Einstellung können die Teilnehmenden die Dateien hoch- und/oder herunterladen.

Siehe auch

Die Nextcloud wird an Schulen in Sachsen in verschiedenen Szenarien eingesetzt. Beispielsweise wird die Nextcloud nur über eine Lehrkraft genutzt, die wiederum Freigaben für Schülerinnen und Schüler erteilt, die damit nicht zwingend einen eigenen Account benötigen.

Wofür wird es genutzt?

Schullogin stellt mit der auf Nextcloud basierenden Dateiablage eine zentrale Dateiablage bereit. Jeder Nutzer kann dort direkt innerhalb seines Kontingentes Dateien hochladen.

Lehrer erhalten die Möglichkeit, Dateien auch zu teilen oder einzusammeln.

Wie funktioniert es?

Jeder Nutzer und jede Nutzerin kann mit ihrem Schullogin-Account direkt Dateien und Ordner anlegen. Dabei ist der folgende Rahmen abgesteckt:

  • Bereitstellen von Dateien (je 1GB pro Person; für Lehrkräfte auf Anfrage bis 5GB und mehr)
  • Teilen von Lehrkraft zu Schülerinnen und Schüler
  • Teilen von Lehrkraft zu externen Nutzenden (ggf. mit Passwort)
  • Offline-Arbeiten ist möglich (Sync Client ähnlich DropBox)
  • Mobile ohne App nutzbar
  • Permanente Links

Beispielszenarien

  1. Eine Lehrkraft verschickt an die Eltern einer Klasse Links zum Elternabend und stellt nötige Dokumente bereit.
  2. Aufgaben werden im häuslichen Lernen von einzelnen Schülerinnen und Schülern vorgestellt. Die Lehrkraft verteilt diese und sammelt die Ergebnisse über die Dateiablage ein.
  3. Die Mitglieder des Schülerrats halten die Ergebnisse bzw. Beschlüsse ihrer Konferenz in einem Dokument fest. Anschließend teilen sie dieses mit der gesamten Schülerschaft.

Welche Investitionen sind nötig?

Schullogin wird vom Sächsischen Staatsministerium für Kultus für Schülerinnen und Schüler sowie Lehrkräfte in Sachsen bereitgestellt. Die Bereitstellung erfolgt kostenlos. Schullogin ist für Nutzende einwilligungsfrei.

Was ist zu beachten?

Für das Webportal https://schullogin.de/ wird die Nutzung einer möglichst aktuellen Browserversion empfohlen.